In Helges neuesten, kostenfreien Video-Tutorials geht es um das kostenfreie PluginProEXR 2.0 (https://www.fnordware.com/ProEXR/) für Adobe After Effects CC. Dieses Plugin erlaubt es, Adobe After Effects Arists endlich komfortabel mit multi-channel EXRs zu arbeiten und auch noch Cryptomattes direkt in AEX nutzen zu können. Damit rückt After Effects ein Stück näher an die VFX-Pipelines der großen Studios heran.     Im ersten Tutorial stellt Euch Helge das kostenfreie Plugin ProEXR 2.0 (https://www.fnordware.com/ProEXR/) vor, mit dem Ihr ganz einfach Kanäle aus den EXRs extrahieren könnt. Außerdem könnt ihr automatisch ein gesamtes Composite von allen Ebenen einer EXR-Datei ausgeben lassen. Zudem auchRead More