The drink - Blender Shortfilm by William Landgren

Today I want to talk about another shot film made completely in Blender by Artist William Landgren (14 years old). First watch the movie before reading more 😉 The production of the short took 2 months and is 100% CG. He used Blender, After Effects, Marvelous Designer and DaVinci Resolve. I think, it looks amazing, right? This brings me to an important point: If you are creative and want toRead More

Liebe Blender 2.5 Freunde! Endlich ist es soweit. Der nĂ€chste große Schritt bei der Entwicklung von Blender 2.5 ist geschafft. Die Beta (Version 2.53) steht vor der TĂŒr. Auf GraphicAll.org stehen die ersten Builds zur VerfĂŒgung. Im Moment lade ich gerade einen Build fĂŒr Mac OS X Intel 64 Bit hoch. Hier der Link: http://graphicall.org/builds/builds/showbuild.php?action=show&id=1487 Ich wĂŒnsche Euch ganze viel Spaß damit. Übrigens, wer gerne 3D mit Blender 2.5 lernen

Du möchtest lernen, wie man FlĂŒssigkeiten wie Wasser, Milch oder flĂŒssiges Metall in Blender 2.5 simulieren kann? Dann ist dieses Tutorial fĂŒr Dich der richtige Einstieg. Viel Spaß damit 🙂 Helge Folgende Inhalte werden darin besprochen Eine neue Fluid-Domain erstellen | Ein Fluid-Objekt erstellen | Ein Hindernis hinzufĂŒgen | Objekt-Physik aktivieren | Cache-Ordner leeren | Fluid-Simulation rendern | Das Fluid-Objekt ausblenden | Die FlĂŒssigkeit verbessern | FlĂŒssigkeitsverhalten einstellen | Die

Du möchtest lernen, wie man eine Fahne in Blender 2.5 modeliert und mit Hilfe der Cloth-Simulation zum Leben erweckt? Viel Spaß damit 🙂 Helge Folgende Inhalte werden darin besprochen Die Fahne unterteilen und glĂ€tten | Die Fahne texturieren | Ein neues Material zuweisen | Eine Vertex-Gruppe erstellen | Die Fahne simulieren | Hindernis definieren | Wind hinzufĂŒgen | Selbstkollision deaktivieren Mehr Blender 2.5 lernen Dieses freie Video-Tutorial zu Blender 2.5

Hallo lieber Blender-User! Ich habe die letzten Wochen im Studio verbracht, um Euch eine neue DVD zum Thema “Blender 2.5” zu produzieren. Meine vorherige ist mittlerweile einige Jahre alt und mit der neuen Version Blender 2.5 ziemlich veraltet. Daher nun das neue Werk und ich hoffe, es gefĂ€llt Euch. Ich freue mich auf Euer Feedback und vielleicht auch ein paar nette Kommentare. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, mit

Auch in diesem Jahr werde ich wieder als Redner bei den Grazern Linuxtagen 2010 (www.linuxtage.at) teilnehmen. Mein Thema ist wieder 3D und die Produktion mit Blender 3D, natĂŒrlich aktuell in der Version 2.5. Wer also Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, am 24. April 2010 mit vielen Linux- und OpenSource-Begeisterten in die FH Johaneum Eggenberg zu kommen. Titel: Blender 3D 2.5 – Das professionelle 3D-Production-Enviroment Dauer: 45min Kurzbeschreibung: Blender

Hallo liebe Blender 3D Begeisterten. Noch einen kurzen Zwischenbericht zum Blender User Day 2010 am 20. MĂ€rz 2010. Mittlerweile sind beide Workshops absolut voll, was uns natĂŒrlich sehr freut. Es wird kuschelig und ich denke, gerade fĂŒr einen Know-How-Austausch ist das genau das Richtige. Mittlerweile sieht es so aus, dass wir es vermutlich schaffen werden, die Workshops aufzuzeichnen und spĂ€ter online zur VerfĂŒgung zu stellen. Also, freut Euch darauf. Mehr

Hiermit möchte ich eine spannende Veranstaltung zum Thema Blender 3D 2.5 und Compositing in Graz ankĂŒndigen: Den Blender User Day 2010 am 20. MĂ€rz 2010. Einen ganzen Tag lang werden wir im Medienkunstlabor Graz (Kunsthaus) Workshops und Diskussionen rund um 3D, Blender und Durian anbieten. Neben einem Intensivworkshop “Blender 2.5 Crashkurs” von Helge Maus (www.pixeltrain.de) und einem spannenden Profiworkshop von Durian-Team Mitglied Soenke Maeters (www.visual-noise.org) wird es am Abend einen

Seit gestern ist es nun, wenigstens in Entwicklerkreisen, aktuell. Wir sind Bei Blender 2.5 Alpha 1 angelangt. Ton hat traditionellerweise wieder einen entsprechenden Commit in den SVN-Branch von Blender 2.5 eingebracht. Auch wurde der Splash-Screen angepaßt. In den nĂ€chsten Tagen sollen entsprechende Installer auf der Blender Website (www.blender.org) aufgeschaltet werden. Hiernach soll der nĂ€chste Schritt neben dem Fixen von Bugs nun das Fertigstellen einer dokumentionsreifen Version sein. Mehr Informationen hierzu