Unter pixeltrain.de – Freie Video-Tutorials findet Ihr zwei neue kostenfreie Video-Tutorial zu Maxon Cinema 4D 11.5 und den neuen Bildmanager. Dieser ist in der Praxis eine ungemeine Hilfe. Ich hoffe, die Videos gefallen Euch und freue mich auf Euer Feedback. pixeltrain.de – Cinema 4D 11.5 – Der neue Bildmanager part1 from Helge Maus / pixeltrain on Vimeo. pixeltrain.de – Cinema 4D 11.5 – Der neue Bildmanager part2 from Helge Maus / pixeltrain on Vimeo. Viele Grüße Helge P.S. Wer gerne möchte, darf mir für die hier frei angebotenen Trainings-Videos Filme gerne etwas überweisen 😉

In Zusammenarbeit mit dem renomierten Trainingszentrum i-training (www.i-training.de) in München biete ich vom 26.-28.11.2009, sowie vom 10.-12.12.2009 zwei Klassenraumtrainings zu Maxon Cinema 4D 11.5 in München an. Dieses Klassenraumtrainings ergänzen unser Angebot an Individual- und Firmentrainings in D, AT und CH – buchbar unter www.pixeltrain.de – und bieten einen günstigen Einstieg für Einzel- und Privatpersonen. Innerhalb von 3 intensiven Tagen erlernt Ihr den Umgang mit Maxon Cinema 4D 11.5 von Grund auf. Dabei streifen wir auch hochspannende Themen wie Global Illumination, Postproduktion, BodyPaint und MoGraph 2, sowie die neuen Funktionen von Maxon Cinema 4D 11.5 . Die Tage selbst können

Die Simulation von physikalischen Ereignissen wie zum Beispiel das realistische Fallen von Spielkarten auf einen Tisch sind eigentlich das Hauptaufgabengebiet des Maxon Cinema 4D Moduls Dynamics. Leider ist dies mittlerweile doch schon ganz schön in die Jahre gekommen und in der Praxis wird daher meist auf Drittanbieter-Plugins wie zum Beispiel SilverBullet4d (www.remotion4d.net) zurückgegriffen. Eine neue und sehr vielversprechende Lösung bietet nun das  Cinema 4D 11.5  Modul MoGraph 2, denn in diesem ist eine neue Dynamics Engine enthalten: Mograph Dynamics (MoDyn). Diese basiert auf der OpenSource-Engine “Bullet Physics” (http://www.bulletphysics.com/wordpress/), die unter anderem auch in Blender 3D zum Einsatz kommt. Anbei eine

Wie versprochen anbei zwei kostenfreie Video-Tutorials zu den neuen Dynamik-Funktionen innerhalb von Maxon Cinema 4D 11.5 und dem Modul MoGraph 2. In der nächsten Woche werden noch einige weitere Filme zu den neuen Funktionen im aktuellen Release dazu kommen. Für Firmen biete ich ab jetzt neben den normalen Trainings auch wieder Umsteigertraining für Maxon Cinema 4D 11.5 an. Machen Sie sich und Ihr Team fit und nutzen Sie das volle Potential dieser tollen Software. Mehr Informationen zu Firmentrainings- und schulungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter www.pixeltrain.de. Cinema 4D 11.5 MoGraph 2 MoDyn Tutorial 1 Ein deutschsprachiges Tutorial zu

Ich habe mich in der letzten Woche mit der neuen Maxon Cinema 4D 11.5 darangesetzt, Euch ein paar kostenfreie Video-Lektionen zu den neuen MoDyn-Funktionen innerhalb des Modules MoGraph 2 aufzunehmen. Der Schnitt der Tutorials wird heute fertig. Anbei findet Ihr einen kurzen Trailer mit den beiden Mini-Projekten. pixeltrain.de – MoDyn Tutorial Tailer from Helge Maus on Vimeo. Viel Spaß! Helge Maus

Eines der wirklich aufregenden neuen Features im neuen Release von Maxon Cinema 4D 11.5 ist MoGraph 2 Dynamics. Nun ist es möglich, Klone durch Kräfte zu beeinflussen und diese miteinander interagieren zu lassen. Hierbei kommt die Open-Source Bullet Physics Engine zum Einsatz. Anbei ein kleiner Test mit ca. 4.000 Klonen. pixelmagic.at – Cinema 4D MoGraph 2 Dynamics from Helge Maus on Vimeo. Viel Spaß, Helge

MAXON macht professionelle 3D-Grafik mit dem neuen CINEMA 4D Release 11.5 jetzt noch einfacher Das umfangreiche Upgrade bringt neue, leistungsstarke Funktionen in den Bereichen Bildqualität, Rendering und Workflow sowie umfassende Neuheiten im Motion-Graphics-Modul MoGraph. MAXON Computer, Hersteller der führenden 3D-Modelling-, Animations- und Rendering-Software CINEMA 4D gibt heute die sofortige weltweite Verfügbarkeit der weltweit erfolgreichen 3D-Software CINEMA 4D R11.5 und des Motion-Graphics-Moduls MoGraph 2 bekannt. Die neuen Werkzeuge unterstützen alle 3D-Artists dabei, noch eindrucksvollere Ergebnisse in kürzerer Zeit zu erstellen. Die wichtigsten Neuerungen sind die beschleunigte und optimierte Render-Engine, der komplett neue Bild-Manager, weiter verbesserte Anbindungen an führende Compositing-Programme, sowie atemberaubende Dynamics-Funktionen im Modul