Allgemein

ARNOLD joins AUTODESK

Viel Aufmerksamkeit erregte die Ankündigung von SolidAngle, nun ein Teil der AUTODESK Familie zu werden. Vom üblichen Abgesang, das nun Alles am Ende ist bis hin zum aufgeregten Nachhören, ob ARNOLD nun standardmäßig in AUTODESK Produkten wie Maya mit ausgeliefert wird, war alles zu hören.

Daher möchte ich auch noch ein paar Worte dazu verlieren, da ich in Ruhe die Möglichkeit hatte, mit Marcos Fajardo (SolidAngle) darüber zu reden. Zudem erfahre ich durch meine Tätigkeit als Trainer für AUTODESK Maya und ARNOLD für Maya auch so manches früher und man kann ein bisschen hinter die Kulissen schauen. In unserer Branche mit seiner rasanten Entwicklung gibt es keine Zeit und es macht auch keinen Sinn, zu „religiös“ zu werden und Firmen in „Gut und Böse“ zu unterteilen. Es geht um Tools und deren effektiven Einsatz das kreative Ziel zu erreichen.

Also, ich sehe in diesem mutigen Schritt eine große Chance und die Eröffnung von besseren Möglichkeiten für alle Anwender von ARNOLD – nicht nur die, die diesen Renderer in Maya & Co einsetzen.
Die exzellente Integration in Produkte wie Houdini FX, Katana und natürlich auch CINEMA 4D war einer der Gründe, warum Solid Angle für Autodesk so interessant war. Zudem muss man sich klar machen, dass eine großer Anteil von Featurefilmen mit ARNOLD gerendert wird und diese durch die Bank Autodesk Maya einsetzen. Daher war eine Ablöse von dem bis dahin integrierten MentalRay an der Zeit. So bekommen Maya-Benutzer (vielleicht) einen schnelleren Zugriff auf ARNOLD, für Anwender von anderen Paketen wie CINEMA 4D und Houdini FX wird sich nichts ändern. Für diese Produkte wird weiterhin ARNOLD bei SolidAngle kaufbar sein. Schließlich verdient Autodesk nun auch mit diesen Lizenzen seine Brötchen und SolidAngle hat jetzt mehr Budget und Manpower, noch schneller und flexibler zu werden. Ein Plus für uns Anwender.

Wer sich tiefer einlesen will, hier ein paar externe Links:

www.solidangle.com

www.fxguide.com

>> !!! >> Und nicht vergessen:

Wenn Du Arnold lernen willst oder noch tiefer in Arnold’s Können eintauchen möchtest, dann melde Dich einfach bei Helge (info(at)pixeltrain.de) >> Infos zum Arnold-Training von pixeltrain