News

Schulungs-DVD: Cinema 4D 12 – Das umfassende Training

Maxon Cinema 4D R12 - Das umfassende Training von Helge Maus / pixeltrainNach einigen Wochen Schweiß und Mühe ist sie nun endlich fertig geworden: Die neue Cinema 4D R12 Schulungs-DVD.

Es sind dieses Mal wieder über 18 Stunden praxisnahes Training geworden, in dem neben den Grundlagen auch viele fortgeschrittenen Themen für die Arbeit im neuen Release von Cinema 4D und seinen neuen Bundles (Cinema 4D Prime, Cinema 4D Visualize, Cinema 4D Broadcast und Cinema 4D Studio) behandelt werden. Ich würde mir wünschen, Ihr seid genauso begeistert wie das letzte Mal.

Cinema 4D 12
Das umfassende Training
ISBN: 978-3-8362-1689-0
Gesamtdauer: 19:35 Std.

Erhältlich ist die DVD Ende November 2010 im Buchhandel, bei Amazon und natürlich direkt beim Verlag Galileo Design.

Als kleinen Vorgeschmack kommt hier schon mal das Inhaltsverzeichnis. In den nächsten Tagen folgenden dann einige Auszüge und der neue Trailer 🙂

Kapitel 01:
Starten Sie Ihren Lernkurs mit einem Überblick über die Arbeitsoberfläche und die Steuerung von Cinema 4D, machen Sie sich mit der Navigation im 3D-Raum vertraut, lernen Sie den Viewport kennen und werfen Sie einen Blick in die Voreinstellungen.

1. Willkommen in Cinema 4D [01:31 Std.]
1.1 Einleitung [00:27 Min.]
1.2 Die verschiedenen Cinema-Produkte [04:36 Min.]
1.3 Ein Rundgang über die Oberfläche [12:41 Min.]
1.4 Navigieren im 3D-Raum [11:35 Min.]
1.5 Viewport-Darstellung und OpenGL [10:54 Min.]
1.6 Szenen rendern – Eine Einführung [07:36 Min.]
1.7 Der Koordinaten-Manager [12:09 Min.]
1.8 Oberflächen-Layouts anpassen [08:25 Min.]
1.9 Befehlsleisten und Menüs anpassen [10:08 Min.]
1.10 Hilfe und Voreinstellungen [12:25 Min.]

Kapitel 02:
Objekte sind das Herzstück Ihrer Szene. Cinema 4D bietet eine Fülle an Grundobjekten, die Sie nach Belieben in polygonale Objekte umwandeln und bearbeiten können. Dieses Kapitel stellt Ihnen die Grundobjekte vor und zeigt, wie Sie diese transformieren. Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihre Objekte verwalten.

2. 3D-Objekte erzeugen [01:42 Std.]
2.1 Einleitung [00:27 Min.]
2.2 Polygone, Kanten und Punkte [16:11 Min.]
2.3 Mit Grundobjekten arbeiten [12:04 Min.]
2.4 Der Phong-Tag [08:24 Min.]
2.5 Die Grundobjekte im Überblick [11:23 Min.]
2.6 Landschaften und Reliefs [11:30 Min.]
2.7 Workshop: Pinocchio [12:48 Min.]
2.8 Objektgruppen und ihre Hierarchien [08:00 Min.]
2.9 Die Sichtbarkeit steuern [05:14 Min.]
2.10 Objekte in Ebenen organisieren [05:60 Min.]
2.11 Objekt- und Welt-Koordinaten [05:10 Min.]
2.12 Transformationen einfrieren [04:34 Min.]

Kapitel 03:
Jetzt steigen Sie richtig ein in die Modelling-Praxis. Sie lernen, wie Sie polygonale Objekte bearbeiten, um daraus Gebäude und Gegenstände zu erstellen. Eine grundlegende Technik für die Arbeit mit Polygonen ist das Extrudieren. Mit diesen neuen Fähigkeiten modellieren Sie zum Ende des Kapitels einen Monitor.

3. Modelling mit 3D-Objekten [02:11 Std.]
3.1 Einleitung [00:26 Min.]
3.2 Selektieren und Transformieren [14:09 Min.]
3.3 Die Objektachsen anpassen [08:22 Min.]
3.4 Die Extrudieren-Werkzeuge [09:55 Min.]
3.5 Das Bevel-Werkzeug [10:16 Min.]
3.6 Das Messer-Werkzeug [15:04 Min.]
3.7 Workshop: Polygon-Haus [14:27 Min.]
3.8 Neue Polygone erzeugen [12:14 Min.]
3.9 Das Brücke-Werkzeug [11:40 Min.]
3.10 Kanten generieren und auflösen [05:21 Min.]
3.11 Löcher schließen und vernähen [04:29 Min.]
3.12 Workshop: Monitor [14:26 Min.]
3.13 Effektives Arbeiten mit Selektionen [10:27 Min.]

Kapitel 04:
Mit Generatoren können Sie polygonale Objekte in jede gewünschte Form bringen. Cinema 4D bietet dafür eine Vielzahl an sogenannten Spline-Objekten. Eine besondere Form von Splines sind die NURBS, mit denen Sie sich die Modelling-Arbeit vereinfachen können.

4. Splines und Generatoren [01:39 Std.]
4.1 Einleitung [00:24 Min.]
4.2 Splines erzeugen und bearbeiten [09:34 Min.]
4.3 Die Spline-Typen [07:28 Min.]
4.4 Illustrator-Pfade importieren [07:24 Min.]
4.5 Parametrische Splines [08:06 Min.]
4.6 Splines kombinieren mit Spline-Maske [05:35 Min.]
4.7 Extrude-NURBS [13:54 Min.]
4.8 Lathe-NURBS [08:09 Min.]
4.9 Loft-NURBS [07:18 Min.]
4.10 Sweep-NURBS [06:20 Min.]
4.11 Bezier-NURBS [02:16 Min.]
4.12 Workshop: Weinglas [15:02 Min.]
4.13 Workshop: Wein einfüllen [07:10 Min.]

Kapitel 05:
HyperNURBS erlauben es, weiche und scharfe Kanten zu erzeugen oder Ecken abzurunden. Dadurch ergeben sich wieder neue Möglichkeiten für das Modellieren. In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie HyperNURBS anwenden und damit eine Blechdose modellieren.

5. HyperNURBS [00:47 Std.]
5.1 Einleitung [00:25 Min.]
5.2 HyperNURBS Subdivision Modelling [07:10 Min.]
5.3 Arbeitstechniken für HyperNURBS [10:05 Min.]
5.4 Kanten und Wichtung [10:31 Min.]
5.5 Workshop: Blechdose modellieren [19:09 Min.]

Kapitel 06:
Dieses Kapitel widmet sich zu Beginn den Modelling-Objekten. Sie erfahren, wie Sie mit Arrays und Boole-Objekten schnell Symmetrien und Duplikate erzeugen. Außerdem stellt Ihnen Helge Maus verschiedene Szenenobjekte vor, mit denen Sie Umgebungen oder Himmel simulieren können.

6. Szenen- und Modelling-Objekte [01:03 Std.]
6.1 Einleitung [00:29 Min.]
6.2 Das Array-Objekt [04:15 Min.]
6.3 Das Boole-Objekt [08:08 Min.]
6.4 Instanzen und Duplikate [10:25 Min.]
6.5 Das Symmetrie-Objekt [04:21 Min.]
6.6 Das Metaball-Objekt [04:13 Min.]
6.7 Atom-Array [02:27 Min.]
6.8 Workshop: Steckdose [16:03 Min.]
6.9 Boden, Himmel und Umgebung [08:42 Min.]
6.10 Vordergrund- und Hintergrund-Objekte [04:05 Min.]

Kapitel 07:
Objekte biegen, verdrehen und verformen, all dies ist mit den Deformern von Cinema 4D möglich. In diesem Kapitel stellt Ihnen Helge Maus vor allem auch die neuen Deformer vor, die mit dem Release 12 hinzugekommen sind.

7. Deformer [01:06 Std.]
7.1 Einleitung [00:28 Min.]
7.2 Deformer anwenden [09:18 Min.]
7.3 Vertex Maps und Beschränkungen [12:12 Min.]
7.4 Der Freiform-Deformer (FFD) [03:07 Min.]
7.5 Der neue Mesh-Deformer [04:54 Min.]
7.6 Der Kamera-Deformer [03:36 Min.]
7.7 Der Korrektur-Deformer [04:16 Min.]
7.8 Der Displace-Deformer [03:42 Min.]
7.9 Der Glätten-Deformer [03:16 Min.]
7.10 Der Oberflächen-Deformer [07:03 Min.]
7.11 Explosionen simulieren [05:21 Min.]
7.12 Der Nachfedern-Deformer [03:04 Min.]
7.13 Wind- und Wellenbewegungen [05:58 Min.]

Kapitel 08:
In diesem Kapitel ersetzen Sie das triste Grau Ihrer Modelle mit farbigen und realistischen Materialien. Cinema 4D bietet Ihnen hier eine große Palette an Optionen, damit Sie das richtige Material für Ihr Modell finden. Lernen Sie darüber hinaus, wie Sie Texturen erzeugen und ein Glas texturieren und mit Wein füllen.

8. Materialien und Texturen [02:39 Std.]
8.1 Einleitung [00:23 Min.]
8.2 Material und Material-Kanäle [17:10 Min.]
8.3 Farbe und Texturen auftragen [12:54 Min.]
8.4 Der Leuchten-Kanal [04:56 Min.]
8.5 Transparenzen und Spiegelungen [16:09 Min.]
8.6 Relief, Normalen und Displacement [13:25 Min.]
8.7 Materialien stapeln und kombinieren [11:29 Min.]
8.8 Material auf Selektionen anwenden [04:51 Min.]
8.9 Textur-Projektion [19:03 Min.]
8.10 Die Kanal-Shader im √úberblick [14:19 Min.]
8.11 Workshop: Fliesenboden [20:01 Min.]
8.12 Workshop: Gefülltes Weinglas [24:30 Min.]

Kapitel 09:
Mit BodyPaint 3D können Sie komfortabel verschiedene Materialien auf Ihre Objekte aufbringen. Dafür ist eine saubere Vorbereitung und Sortierung der Objekte wichtig. So erfahren Sie hier auch, wie Sie ein optimales UV-Mesh erzeugen und mit den BodyPaint-Werkzeugen bemalen.

9. BodyPaint 3D [01:24 Std.]
9.1 Einleitung [00:30 Min.]
9.2 Der Einstieg in BodyPaint 3D [10:39 Min.]
9.3 Der UV-Assistent [13:58 Min.]
9.4 UV-Maps aufräumen [06:03 Min.]
9.5 Photoshop-Integration [09:51 Min.]
9.6 Interaktives Mapping [12:58 Min.]
9.7 Workshop: Blechdose abwickeln [10:20 Min.]
9.8 Workshop: UV-Mesh bemalen [12:41 Min.]
9.9 Relief-Kanal und MultiBrush [07:20 Min.]

Kapitel 10:
Licht und Schatten sorgen in einer Szene für Realismus. In diesem Kapitel lernen Sie die Grundlagen für den Umgang mit Lichtern kennen. Probieren Sie verschiedene Lichttypen aus und erforschen Sie die unterschiedliche Wirkung.

10. Licht und Schatten [01:21 Std.]
10.1 Einleitung [00:23 Min.]
10.2 Besonderheiten von 3D-Licht [07:60 Min.]
10.3 Die verschiedenen Lichttypen [14:17 Min.]
10.4 Schatten erzeugen [13:18 Min.]
10.5 Volumetrisches Licht [13:05 Min.]
10.6 Lichtquellen steuern [04:24 Min.]
10.7 Außenszene beleuchten [12:31 Min.]
10.8 IES-Lichter und Fotometrie [04:13 Min.]
10.9 Kameras erzeugen und einstellen [10:58 Min.]

Kapitel 11:
Cinema 4D wird nicht nur im Modelling eingesetzt, es lassen sich damit auch Animationen erstellen. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Modellen Leben einhauchen. Simulieren Sie dabei den Flug eines Raumgleiters und lernen Sie das mächtige Partikelsystem kennen.

11. Animation und Partikelsysteme [01:11 Std.]
11.1 Einleitung [00:28 Min.]
11.2 Mit Keyframes animieren [13:10 Min.]
11.3 F-Kurven einsetzen [16:37 Min.]
11.4 Pfadanimation und Expressions [10:16 Min.]
11.5 Partikelsysteme und PyroCluster [17:11 Min.]
11.6 NLA-Animation und MotionClips [13:46 Min.]

Kapitel 12:
Beim Rendering werden Ihre Modelle, Texturen, Lichter, Kameras und Animationen zusammengefügt und in ein Gesamtbild umgerechnet. In diesem Kapitel erfahren Sie, welche Rendertechniken zu überzeugenden Ergebnissen führen. Dabei lernen Sie auch den neuen Render-Manager und Global Illumination kennen.

12. Rendering-Techniken [01:48 Std.]
12.1 Einleitung [00:33 Min.]
12.2 Rendervoreinstellungen [18:15 Min.]
12.3 Der Bildmanager [10:23 Min.]
12.4 Der Render-Manager [04:46 Min.]
12.5 Multi-Passing [11:55 Min.]
12.6 Objektkanäle und Lichter-Trennung [10:10 Min.]
12.7 After-Effects-Integration [12:13 Min.]
12.8 Global Illumination – Die Grundlagen [05:60 Min.]
12.9 GI – Himmel-Sampler und IBL [08:51 Min.]
12.10 GI – QMC [03:50 Min.]
12.11 GI – Irradiance Cache [06:34 Min.]
12.12 Tiefenschärfe und MotionBlur [14:06 Min.]

Kapitel 13:
Nun ist es an der Zeit in die fortgeschrittenen Themen von Cinema 4D einzusteigen. Lernen Sie in diesem Kapitel, wie Sie mit dynamischen Simulationen z. B. Kollisionen, Federkräfte und Motoren erzeugen oder realistisch Haare und Kleidung modellieren.

13. Fortgeschrittene Techniken [01:12 Std.]
13.1 Einleitung [00:31 Min.]
13.2 MoGraph [13:04 Min.]
13.3 MoDynamics und RigidBody-Kollision [10:25 Min.]
13.4 Dynamics mit Rigid- und SoftBodies [11:36 Min.]
13.5 Motoren, Federn, Konnektoren [10:17 Min.]
13.6 Kleider-Simulation mit Clothilde [12:35 Min.]
13.7 HAIR-Simulation und Dynamics [13:07 Min.]