Allgemein

Helge’s Blender & Houdini Workshop auf der VIEW ’19

***

21. – 25. Oktober 2019, Turin

Helge’s MASTERCLASSES auf der VIEW Conference 2019:

>> Sonntag, 20. Oktober 2019, 15.00 – 18.30, Sala Mezzanino: 

 Blender 2.8 – The Free Production Studio for Indies

In dieser Masterclass gibt Euch Industry Master-Trainer Helge Maus einen schnellen Überblick über Blender 2.8, die OpenSource Production Suite für 3D, VFX & Animation. Blender 2.8 ist kostenlos zu verwenden, aber für ernsthafte Produktionen unglaublich leistungsfähig und vollwertig. Das Feature-Set ist sehr umfangreich und hilft Künstlern, ihre Visionen zum Leben zu erwecken, ohne mit Abonnements, Gebühren und Einschränkungen zu kämpfen.

Folgende Funktionen und Bereich werden wir uns in dieser Masterclass genau ansehen:

– Modeling Workflow
– Lighting, Shading & Rendering mit Realtime Engine Eevee und Cycles
– Compositing in Blender 2.8
– Concepting mit Sculpting und 2D-Animationen (Grease Pencil)
– Animation-Workflow & Rigging
– VFX mit MotionTracking
– Physics (Fire, Smoke, Particles)
– Nützliche Add-ons

>> Montag, 21. Oktober 2019, 16.00 – 19.00, Tecca 3: 


  Houdini FX MotionGraphics Masterclass

Helge Maus zeigt in dieser Masterclass, wie Ihr mit den MotionGraphics- und Design-Funktionen von Houdini FX atemberaubende Standbilder und Animationen erstellen. Er zeigt, wie das leistungsstarke Partikelsystem zum Erzeugen von Spuren, Weichkörpern, Strängen und Stoffen (Vellum) für MotionDesign verwendet wird. Helge Maus wird sich die kostenlosen MOPs – Motion Graphic Nodes For Designers – vornehmen und Ihnen erklären, wie diese in Houdini FX eingesetzt werden.

SideFX, der Hersteller von Houdini FX, bietet Indies die großartige Houdini Indie-Version an. Es stellt ein vollwertiges Houdini FX dar mit sehr wenigen Einschränkungen. Die Houdini Indie-Version kostet nur 269 USD pro Jahr oder 399 USD für 2 Jahre.


Weitere Infos gibt’s hier:
www.sidefx.com/products/houdini/houdini-indie/

>> Dienstag, 22. Oktober 2019, 15.00 – 18.30, Sala Mezzanino: 


  Houdini FX for Indies Masterclass

Helge Maus (pixeltrain) zeigt Euch, wie Ihr mit Houdini FX als Generalist / “One Man Band Studio” arbeiten. Neben der Verwendung von Houdini FX als vollwertige 3D-Anwendung zum Modellieren, Schattieren und Beleuchten, Animieren und Rendern bringt er Euch die ersten Schritte zur Verwendung der erstaunlichen VFX-Tools wie Partikel, Pyro FX und Flüssigkeiten bei.

SideFX, der Hersteller von Houdini FX, bietet Indies die großartige Houdini Indie-Version an. Es stellt ein vollwertiges Houdini FX dar mit sehr wenigen Einschränkungen. Die Houdini Indie-Version kostet nur 269 USD pro Jahr oder 399 USD für 2 Jahre.


Weitere Infos gibt’s hier:
www.sidefx.com/products/houdini/houdini-indie/



Bitte bringt Euren eigenen Laptop mit. Falls Ihr Houdini FX oder Houdini Indie noch nicht haben, könnt Ihr auch die kostenfreie Houdinin Apprentice Version nutzen, die Ihr auf der Webseite von sideFX findet. 

Unter folgendem Link gibt’s noch unendlich viel mehr Information zur diesjährigen VIEW Conference https://www.viewconference.it/pages/program/
Geniale Künstler und ein wieder überaus bereicherndes Programm erwarten Sie in Turin im Herbst! 
Be there! Ci vediamo!

WOW, dieses Event hat’s in sich. Im Herbst 2018 durfte Helge dort einen Workshop halten. pixeltrain verbrachte dort zwei Tage und die waren viel, viel zu kurz. Dieses Event hat uns direkt ins Herz getroffen. Maria Elena Gutierrez, die Mama der View – wie sie sich selbst nennt – hat uns mit ihrer herzlichen Begeisterung für Kreativität und die Menschen, die Kreativität leben, mitgerissen und mit dem VIEW Fieber angesteckt. 

Wir kamen auf der VIEW an und ein Teil unserer Herzen ist wohl dort geblieben – so pathetisch es sich anhört, aber dieses Event hinterlässt Spuren.

Deshalb freuen wir uns umso mehr, auch in diesem Jahr wieder dabei sein zu können. Dieses Mal aber fix für die gesamte Event-Zeit! 

Warum sind Helge Maus und pixeltrain so von der VIEW begeistert?

Maria Elena Gutierrez schafft es die Crème de la Crème nach Turin einzuladen:

2018 konnte man Hans Zimmer dort sprechen hören. Mireille Soria, die Präsidentin von Paramount erzählte ihre Geschichte, wie sie zu den Geschichten kam und was sie bis heute so am filmischen Geschichtenerzählen liebt.

Rob Bredow, Head of ILM, gab Einblicke in das Entstehen von “SOLO: A Star Wars Story”. Wir durften Emanuela Cozzi, Storyboard Artist bei LAIKA, zuhören, wie sie über ihren Zugang zum Storyboarding sprach. Sie erzählte aus ihrem Leben als Storyboard-Artist und es war ebenso faszinierend, wie all die anderen wertvollen Vorträge von so vielen genialen Artists, nicht zu vergessen Michael Ford, der VFX Supervisor von Hotel Transsilvanien 3 ist.

Man muss die VIEW erleben und man weiß, dass dieser Event pure Inspiration und Begeisterung hinterlässt.

Deshalb >> Ci vediamo a Torino! … wir können’s kaum erwarten! Danke Maria Elena für Deine Energie und dieses Event!

www.viewconference.it