Blender 2.56 – Jetzt geht es weiter :-)

Hallo liebe Forenleser!

Blender 2.56 - Das fortgeschrittene Training von Helge Maus / pixeltrainNach meiner letzten “Blender 2.5 DVD – Das umfassende Training” war ich wirklich überrascht, wieviele positive Rückmeldungen ich von der Blender-Community bekommen habe. Egal ob Anfänger oder Forgeschrittene, die DVD scheint bei vielen genau den Nerv getroffen zu haben. In vielen persönlichen Gesprächen und EMails kamen dann immer wieder Themen auf den Tisch, die ich doch bitte in einem Folgewerk behandeln sollte.

Die Hauptfrage war immer wieder, ob ich nicht mein Produktions-Know-How aus Autodesk Maya, Maxon Cinema 4D, Adobe AfterEffetcs und The Foundry Nuke auf Blender und seine tollen Möglichkeiten umsetzen könnte. Themen wie Character-Modeling, Rigging, Character-Animation, Node-Editor, Compositing und Rendering-Workflow, sowie mehr Beispiele zu den Dynamicfunktionen wurden gewünscht. Aber eben nicht nur Tutorials, davon gibt es ja viele sehr gute im Netz, sondern wie auf der ersten DVD mit vielen Hintergrundinformationen, Erklärungen und besonders in deutscher Sprache.

Und da ist Sie nun, die Ankündigung 😉 Wir sind bereits in der Produktion und werden die DVD im April 2011 für Euch fertig im Regal haben.

Ich halte Euch auf meinem Blog hier und in Twitter auf dem Laufenden.

Bis bald,

Helge

16 Thoughts on “Blender 2.56 – Jetzt geht es weiter :-)

  1. Super Helge 😉

    Die ist schon so gut wie gekauft.

    Schön wäre wirklich einen kompletten Workflow zur Erstellung von vollständigen Animationen mit Open Source kenne zu lernen.

    Gruß
    Torsten

  2. Ich freue mich auch schon auf das nächste Blender Training.
    Ich bin zwar noch nicht fertig mit dem ersten, aber war schon verzweifelt, was ich mache wenn ich damit fertig bin. Jetzt ist dieses Problem gelöst. 😀
    All die Themen die in dem Text aufgelistet waren sind auch die, die mich besonders interessieren. Besonders Character-Animation/Modelling interessiert mich. Ich freu mich drauf 🙂

  3. Ich habe zwar die erste DVD von dir noch nicht gesehen (bin gerade erst darauf gestoßen) aber das hört sich doch schonmal sehr gut an was du da schreibst! Seit ein paar Tagen mache ich mich in Blender fit um in Verbindung mit Photoshop dann Composings zu erzeugen.
    Tutorials gibt es wirklich einige gute über Blender – aber was ich etwas vermisse sind einige fortgeschrittene Modellierungs-Tutorials. Ich habe vor einigen Tagen mal Flügel modelliert, das war echt cool und ich bin mit dem Ergebnis voll zufrieden. Ich finde das immer klasse wenn man so ein Tutorial nachbastelt und hinterher hat man dann was “Handfestes” wo man stolz drauf sein kann – und man hat was dabei gelernt 😉

    Besonders interessant würde ich “abgefahrene” Modellierungs-Tutorials finden, sowas wie Raumschiffe (okay okay ich weiß das nimmt viel zu viel Zeit in Anspruch aber vielleicht kann man ja nur ein kleines Raumschiff machen 😉 ), Waffen, Rüstungen und so Sachen. Alles was man für Composings eben gut brauchen kann 😉

    Und sehr interessant wäre es auch mal zu erfahren wie man überhaupt an so ein “Projekt” herangeht, also eine Art Strategie vielleicht. Ich kenne zwar die grundlegende Steuerung von Blender und beherrsche ein paar Modellierungstechniken, aber mal angenommen ich sollte jetzt ein Auto modellieren – da würde ich kläglich scheitern. Einfach aufgrund der Tatsache weil ich nicht weiß wie man sowas am besten angeht. Macht man sowas mit Curves? Oder mit Extrudieren des Standard-Würfels? Oder mit Sculpting? Das sind halt so Fragen 😉

    Also vielleicht konnte ich dir da etwas Anregung geben für deine nächste DVD (für die kommende DVD wird’s wohl jetzt zu knapp werden 😉 )

    Ich denke ich werde mir die neue DVD bestellen! Schaden kann’s nicht *g*

    Viele Grüße
    Andy Bee

  4. Woow ich freue mich sehr drauf!
    Hoffe das man bei diesem Video das Fenster grösser machen kann ^^

    Werd´s mir 100 pro kaufen!
    Grüsse

  5. Das ist ja Großartig! Die DVD’s von Blender zu diesen Themen sind leider veraltet oder gar nicht mehr erhältlich. Zum Glück ist schon März :o)

  6. Hi, Helge. Bin ein großer Fan von dir…

    Habe jetzt schon mehrere deiner DVDs gesehen, jedoch gefiel mir (vllt. aufgrund persönlicher Interessen) die Blender DVD am besten. Dementsprechend stimme ich dem Paul zu (“Hallo, Paul”): Ich bin schon ganz gespannt.

    Leider habe ich jetzt gelesen (bei Galileo Press) das die DVD erst im Mai rauskommen soll. 🙁 Stimmt das?

    Und noch ne andere Frage: Du kennst dich mit Sicherheit doch in Vue aus? Ist eine DVD zu dem Programm schon in Planung oder würde es sich, deiner Meinung nach, nicht lohnen?

    Ansonsten super Arbeit, freue mich auf neue Publikationen von Dir.

    Bis bald

  7. Hallo,
    ich freu mich schon auf Deine neueste DVD. Ich hab dir erste schon gekauft und durchgearbeitet und war schon total begeistert 😉
    Aber nachdem ich im Text gelesen habe, was in der neuen DVD abgehandelt wird, hab ich mir die gleich vorbestellt. Da is genau das drin, was mich noch interessiert, nämlich modelieren, Rigging, Animation…..das sind Themen, die als Tutorial meist nur in englisch irgendwo im Netz zu finden sind 😉
    Wann kommt die DVD denn nun ? Bei Amazon heisst es 30. April und bei Galileo Ende Juni ?? Boah, so lange kann ich ja gar nicht mehr warten 😉
    Auf jeden Fall bin ich schon ganz zappelig 😉
    Grüsse und mach weiter so tolle DVD’s, dann bleib ich einer Deiner grössten Fans ;-))
    Andrea

  8. Hi,
    hab die erste dvd schon fast durch, aber ich lass mir Zeit, damit ich auf die 2. nich warten muss 😀
    Ich hab auch noch eine Frage: in der Beschreibung der zweiten Dvd hab ich nichts über Motion Capturing gefunden. Wie man MoCaps aufnimmt würde wohl zu weit von Blender weggehen, aber über eine Anleitubg wie man in Blender ein MoCap file wie bvh importiert und die Bewegung auf eine 3D Figur überträgt würde ich mich sehr freuen. Oder ist blender für so etwas nicht gut?
    Ich hoffe, dass es noch eine dritte Dvd geben wird in der auch Motion Capture erklärt wird 🙂
    Viele Grüße vom 3D Verrückten (daran ist die dvd schuld) 😉

  9. oh mann, ich habe grad auf galileo-press nachgeguggt wegen der dvd, jetzt steht da erst mitte dezember !!!!! bei amazon, wo ich die dvd vorbestellt habe, steht ende juni……..dezember….boah nee, so lange kann ich nicht warten……….was ist denn los ? woran hängts denn ? ich habe gehofft hier im blog ist irgendwas erwähnt, aber leider ist dies nicht der fall, echt schade :-((

  10. Hallo Helge,

    gibt es zu dem Erscheinungsdatum für die DVD “Blender 2.5 – Fortgeschrittene Techniken” schon ein Update?

    viele Grüsse 🙂

  11. Hallo liebe Blender-Fans,

    also, nach vielen Wochen(!) Arbeit und hin und her habe ich mich entschlossen, das Projekt “Blender Advanced” auf Eis zu legen. Dies hat viele Gründe, die in der Software Blender und den Erwartungen an eine weitere DVD begründet liegen. Daher ganz kurz mein Versuch, es Euch zu vermitteln:

    Blender 2.5 ist ein Software-Produkt, was aufgrund seiner Entwicklerzahl sehr schnell entwickelt wird. Und das ist natürlich für Benutzer toll. Jedoch werden diese Entwicklungen ständig eingepflegt und manchmal ändern sich Funktionen und Ergebnisse innerhalb von wenigen Tagen. Selbst das UI ist davor nicht sicher.

    Dass bedeutet für eine DVD oder auch Bücher, dass diese ein Produkt beschreiben, was sich bei Veröffentlichung bereits anders verhält als beschrieben. Z.B musste ich während meienr Aufnahmen mehrfach meine Demo-Dateien anpassen. Das bedeutet für die Käufer, dass ich diesen häufig Support geben muss, weil Dinge nunmal anders funktionieren. Für eine große Gruppe an “Blenderheads” ist das kein Problem, aber viele Käufer meiner DVDs sind eben auch Einsteiger, die ein verlässliches Produkt suchen. Ich kann diesen Support neben meiner Arbeit zum Broterwerb einfach nicht leisten.

    Zudem bin ich in professionellen Workflows mit Maya, Nuke, Cinema, AEX und den Renderern sehr gefordert und habe daher leider nicht die Resource, mich täglich neu in Blender 2.x einzuarbeiten. Ich brauche in meiner Produktion Stabilität und Verlässlichkeit. Dies ist jedoch bei der Arbeit mit einer “Beta” von Blender aus meiner Sicht nicht gegeben.

    Ich gehe davon aus, dass der Verlag das Produkt trotzdem veröffentlichen wird, eben mit einem anderen Trainer. Daher richtet Terminanfragen bitte an diesen.

    Ich hoffe, Ihr könnte meine Gründe nachvollziehen und wünsche Euch ganz viel Spass mit Blender, einem wirklich tollen Produkt 🙂

    Helge

  12. hallo helge,
    sicher müssen wir deine entscheidung schweren herzens akzeptieren, aber schade finde ich es trotzdem :-((
    ich bin davon ausgegangen, dass das eine dvd für fortgeschrittene blenderuser ist und hätte deshalb keine problem, wenn manche erklärungen auf der dvd vielleicht nicht mehr 100 % der aktuellen blenderversion entsprechen……..für die blender-anfänger gibts doch deine erste dvd ?!?! ich hätte die dvd trotzdem gekauft, weil ich es klasse finde, wie du die dinge vermittelst und den preis hätte ich auch gerne dafür bezahlt…..echt schade, aber halt nicht zu ändern, ich wünsche dir trotzdem weiterhin viel erfolg !
    wenn es schon keine neue dvd gibt, wäre es toll, wenn es aus den neuen aufnahmen deiner dvd ein paar tutorials gäbe…..ja ich weiss, is wohl etwas unverschämt, aber fragen kann man ja mal ;-))
    viele grüsse
    andrea

  13. Liebe Blender-Fans,

    wir von Galileo Press finden es natürlich auch schade, dass wir das neue Blender-Training nicht mit Helge machen können. Zumal wir sehr gerne mit ihm zusammenarbeiten und ihn als Trainer schätzen. Aber seine Gründe sind auch für uns nachvollziehbar, und manchmal passieren solche Dinge nun mal.

    Wir wissen aber auch, dass es ein großes Interesse an einem weiteren Blender-Training gibt. Und daher haben wir die letzten Wochen unter anderem damit verbracht, einen neuen Trainer zu finden – und wir sind fündig geworden in Oliver Schömann.

    Oliver begeistert sich seit 25 Jahren für 3D-Design und hat schon früh Blender für sich entdeckt. Seine Werke sprechen für sich, und er ist ein gern gesehener Redner, wenn es um Vorträge zum Thema “Charakter mit Blender” geht. Wer sich von seinen Arbeiten ein Bild machen möchte, der kann sich mal folgendes Design anschauen:

    http://features.cgsociety.org/gallerycrits/157960/157960_1128279695_medium.jpg

    Das neue Training behandelt vor allem das Thema “Charakter”, aber auch fortgeschrittene Bereiche wie Animation, Compositing und Simulationen sollen nicht zu kurz kommen. Hinzu kommen zahlreiche Tipps zum optimalen Arbeiten mit Blender, angefangen von den richtigen Konfigurationen bis hin zu Tastenkürzeln und einem gut durchdachten Oberflächen-Layout, damit ihr euch voll und ganz auf das Modelling konzentrieren könnt, ohne den Überblick zu verlieren.

    Alle neuen Infos zur DVD und aktuelle Neuigkeiten findet ihr auf unserer Webseite:

    http://www.galileo-videotrainings.de/blender-25-fortgeschrittene-techniken/2856/training/

    Wir hoffen, dass ihr mit dieser neuen DVD mindestens so viel Freude und Lernerfolg habt wie mit der ersten.

    Viele Grüße von eurem Videotrainings-Team!

    Hendrik Wevers
    Produktmanager Video-Trainings

    Galileo Press GmbH
    Rheinwerkallee 4
    53227 Bonn

  14. yippiieeeeeeehhhhhh…..es geht weiter :-)))
    zwar ohne dich lieber helge, aber du freust dich bestimmt auch für uns oder ? 😉
    ich freu mich schon und kann es kaum abwarten, bin schon ganz zappelig :-))
    danke
    gruss
    andrea

  15. Oh nein,
    auf der Galileo Press Hompage steht wieder ein anderer Trainer (Ruben Buchholz).

    Lieber Helge kannst du nicht bitte wieder das Training übernehmen?

    Blender ist jetzt seit einiger Zeit Feature complete und nicht mehr Beta, sonst wird das nichts mehr mit der fortgeschrittenen Trainings DVD in diesem Jahr.

    Deine Talent wie du die Dinge in der Einsteiger Trainings DVD von Blender erklärt hast sind meiner Meinung nach nicht zu überbieten.

    Also bitte wieder Helge Maus die Trainings DVD machen lassen.

    Danke

    Gruß Pirmin

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.