Blender 2.5 Trainings-DVD erschienen!

Hallo lieber Blender-User!

Ich habe die letzten Wochen im Studio verbracht, um Euch eine neue DVD zum Thema “Blender 2.5” zu produzieren. Meine vorherige ist mittlerweile einige Jahre alt und mit der neuen Version Blender 2.5 ziemlich veraltet. Daher nun das neue Werk und ich hoffe, es gefällt Euch. Ich freue mich auf Euer Feedback und vielleicht auch ein paar nette Kommentare. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, mit Blender 2.5 zu arbeiten. Ein klasse Tool 🙂

Blender 2.5 – Das umfassende Training
DVD – über 12 Stunden Gesamtspielzeit, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1520-6

  • Von den Grundlagen bis zu aufwändigen 3D-Techniken
  • Realistische Spezial- und Lichteffekte
  • 3D-Übungsprojekte auf der DVD

Blender 2.5 Trainings-DVD von Helge Maus / pixeltrain“Das umfassende Blender-Video-Training. Ihr Trainer ist Helge Maus, Experte für professionelle 3D-Produktionen mit Blender 2.5. Er zeigt Ihnen anschaulich und gut verständlich, wie Sie mit der Open-Source-Software Blender 2.5 überzeugende 3D-Modelle erstellen, animieren und rendern. Lernen Sie die verschiedenen Modelling-Konzepte an praxisnahen Beispielen kennen und erfahren Sie, wie Sie Blender richtig einrichten, damit Sie ideal arbeiten können. Außerdem erhalten Sie viele Profi-Tipps und erleben professionelle Textur und Simulationswerkzeuge im Einsatz, mit denen Sie Haare, Rauch und Flüssigkeiten simulieren können.”

Aus dem Inhalt

  • Einführung ins 3D-Modelling
  • Die Arbeitsoberfläche von Blender 2.5
  • 3D-Objekte erzeugen und formen
  • Polygone-Modeling
  • Materialien und Texturen auftragen
  • Transparenz- und Schatten
  • UV-Mapping und Projektion
  • Lichtsetup und Kameras setzen
  • Rendering-Techniken
  • Animationen erzeugen
  • Haare, Flüssigkeit und Rauch simulieren

Ausführliche Informationen und das genaue Inhaltsverzeichnis  findet ihr etwas tiefer im Artikel.

Viele Grüße

Helge


Kapitel 01:
Bevor Sie sich in die Arbeit mit Blender stürzen, erhalten Sie in diesem kurzen Einstieg einen Überblick über die Möglichkeiten von Blender 2.5. Ihr Trainer zeigt, wie Sie sich die aktuellste Version von Blender installieren und die Software auf aktuellem Stand halten. Außerdem stellt er Ihnen das Blender-Wiki vor.

Kapitel 02:
Wenn Sie Blender zum ersten Mal starten, mag Sie der Anblick der vielen Werkzeuge, Menüs und Paletten zunächst abschrecken. Ihr Trainer führt Sie anschaulich über die einzelnen Elemente der Arbeitsoberfläche und zeigt, wie Sie Blender optimal einrichten. Dazu gehören auch Voreinstellungen und die Arbeit mit Ebenen.

Kapitel 03:
Jetzt erzeugen Sie Ihre ersten 3D-Objekte. Sie beginnen bei einfachen Polygon-Objekten und arbeiten sich zu immer komplexeren Workshops vor, in denen Sie organische Formen modellieren. Sie lernen, wie Sie die Werkzeuge von Blender richtig einsetzen und erfahren sogar, wie Sie aus einer Grafik ein 3D-Objekt erstellen.

Kapitel 04:
In diesem Kapitel vertiefen Sie Ihre erworbenen Fähigkeiten im 3D-Modelling. Sie lernen, wie Sie mit Blender komplexe Objekte erstellen, weiche und scharfe Kanten erzeugen und Objekte miteinander verrechnen. Zum Abschluss des Kapitels setzen Sie Ihre Kenntnisse ein und erstellen gemeinsam mit Ihrem Trainer einen Eimer mit Metallbändern.

Kapitel 05:
3D-Projekte erzeugen häufig große Projektdateien. Um Objekte abzurunden, können Sie eine besondere Technik anwenden, die besonders wenig Ressourcen benötigt, das sog. Subdivision-Modelling. Ihr Trainer zeigt Ihnen in zwei größeren Workshops, wie Sie diese Technik schnell in den Griff bekommen.

Kapitel 06:
In diesem Kapitel ersetzen Sie das blasse Grau Ihrer Modelle mit bunten und realistischen Materialien. Blender 2.5 bietet eine Vielzahl an Optionen, mit denen Sie sich Ihr eigenes Material erstellen und Ihren Objekten zuweisen können. Lernen Sie darüber hinaus, wie Sie Texturen und Glanz- oder Spiegel-Effekte auf Ihre 3D-Objekte anwenden.

Kapitel 07:
Mit Texturen bearbeiten Sie die Oberflächen von Ihren 3D-Modellen. Das Texturieren ermöglicht Ihnen weitaus mehr Möglichkeiten in der Gestaltung als die reine Arbeit mit Materialien. Sie lernen in diesem Kapitel, wie Sie mit Material-Kanälen und Bump-Maps umgehen und steigen ein in die komplexe Thematik des Mappings.

Kapitel 08:
Vor allem Licht und Schatten sorgen für eine realistische Wirkung in einer Szene. In diesem Kapitel lernen Sie die Grundlagen für den Umgang mit Lichtern in Blender 2.5. Probieren Sie verschiedene Lichtszenarien aus und erforschen Sie die unterschiedliche Wirkung. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie die Lichtquellen richtig einsetzen.

Kapitel 09:
Beim Modellieren haben Sie bereits den Render-Prozess angeworfen, um die Ausgabe Ihrer 3D-Meshes berechnen zu lassen. Dieses Kapitel zeigt ihnen nun im Detail, wie Sie alle Daten aus dem Blender-Projekt in einem kompletten Bild zusammensetzen. Sie lernen auch, wie Sie Licht richtig einsetzen, um realis-tische Szenen zu berechnen.

Kapitel 10:
Blender ist nicht nur ein Werkzeug, um 3D-Objekte zu modellieren sondern auch professionell zu animieren. Mit dem Filmprojekt “Sintel” wird das Open-Movie-Projekt demächst den dritten offiziellen Blenderfilm veröffentlichen. In diesem Kapitel lernen Sie, wie auch Sie Ihre 3D-Objekte animieren und Kamerafahrten realisieren können.

Kapitel 11:

In diesem Kapitel lernen Sie die versteckten Stärken von Blender kennen. Sie lernen, wie Sie erstaunlich realistisch Haare, Rauch und Flüssigkeit simulieren können. Auch für die Erstellung von Stoffen und Kleidern bietet Blender mit dem Cloth-Simulation ein hervorragendes Werkzeug. Mit diesem Wissen erstellen Sie zum Ende eine wehende Fahne.

Gliederung & Zeiten
1. Einführung in Blender 2.5 [00:15 Std.]
1.1 Einleitung [00:33 Min.]
1.2 Blender im Überblick [07:07 Min.]
1.3 Blender 2.5 installieren [04:52 Min.]
1.4 Das Blender-Wiki [02:31 Min.]

2. Die Arbeitsoberfläche [01:49 Std.]
2.1 Einleitung [00:25 Min.]
2.2 Das Bedienkonzept [13:13 Min.]
2.3 Voreinstellungen ändern [13:24 Min.]
2.4 Eine neue Vorlagendatei [05:06 Min.]
2.5 Bewegen im 3D-Raum [10:55 Min.]
2.6 Der Viewport [14:41 Min.]
2.7 Objekte transformieren [17:23 Min.]
2.8 Objekt-Hierarchien [13:06 Min.]
2.9 Mit Ebenen arbeiten [04:22 Min.]
2.10 Verlinken und Gruppieren [16:51 Min.]

3. 3D-Objekte erzeugen [01:58 Std.]
3.1 Einleitung [00:18 Min.]
3.2 Polygon-Objekte erstellen [15:12 Min.]
3.3 Polygon-Modelling [20:35 Min.]
3.4 Eine Laterne modellieren [20:42 Min.]
3.5 Größenverhältnis beachten [07:34 Min.]
3.6 Die Polygon-Werkzeuge [16:58 Min.]
3.7 Rotationskörper erzeugen [11:41 Min.]
3.8 Einen Apfel modellieren [19:25 Min.]
3.9 Polygone gruppieren [05:17 Min.]

4. Kurven, NURBS und Modifier [01:29 Std.]
4.1 Einleitung [00:26 Min.]
4.2 Kurven erzeugen [11:07 Min.]
4.3 NURBS und Surfaces [08:07 Min.]
4.4 Kurven umwandeln [05:18 Min.]
4.5 Extrusion und Bevel [10:40 Min.]
4.6 3D-Texte erzeugen [06:15 Min.]
4.7 Modifier verwenden [06:29 Min.]
4.8 Boolean-Modifier [05:28 Min.]
4.9 Mirror-Modifier [06:16 Min.]
4.10 Solidify- & Bevel-Modifier [05:31 Min.]
4.11 Einen Eimer modellieren [14:05 Min.]
4.12 Metallbänder hinzufügen [08:59 Min.]

5. Subdivision-Modelling [00:37 Std.]
5.1 Einleitung [00:20 Min.]
5.2 3D-Objekte runden [06:14 Min.]
5.3 Ein Flugzeug modellieren [12:15 Min.]
5.4 Eine Dose entwerfen [08:15 Min.]
5.5 Den Dosendeckel erzeugen [05:26 Min.]
5.6 Die Dose fertigstellen [04:09 Min.]

6. Materialien und Shader [01:05 Std.]
6.1 Einleitung [00:26 Min.]
6.2 Reflexionsarten [04:11 Min.]
6.3 Materialien erzeugen [13:59 Min.]
6.4 Material separat zuweisen [06:08 Min.]
6.5 Diffuse- & Specular-Shader [14:21 Min.]
6.6 Transparenzen [12:21 Min.]
6.7 Spiegelung hinzufügen [08:33 Min.]
6.8 Glanz-Effekte [05:17 Min.]

7. Texturen und UV-Mapping [02:09 Std.]
7.1 Einleitung [00:32 Min.]
7.2 Grundlagen des Texturings [14:01 Min.]
7.3 Texturkanal & Bump-Maps [19:15 Min.]
7.4 Textur-Projektionen [14:56 Min.]
7.5 UV-Abwicklung [13:41 Min.]
7.6 Abwicklungsmethoden [11:02 Min.]
7.7 Texturen extern bearbeiten [11:42 Min.]
7.8 Eine Hauswand texturieren [18:01 Min.]
7.9 Erstes Geschoss gestalten [06:07 Min.]
7.10 Texturen aufmalen [16:16 Min.]
7.11 Texturen verpacken [02:59 Min.]

8. Licht und Kamera-Setup [01:01 Std.]
8.1 Einleitung [00:23 Min.]
8.2 Licht im 3D-Raum [06:59 Min.]
8.3 Lichtquellen erzeugen [15:44 Min.]
8.4 Schatten berechnen [13:13 Min.]
8.5 Transparente Schatten [04:22 Min.]
8.6 Halo-Effekt aktivieren [03:32 Min.]
8.7 Das Licht ausrichten [04:51 Min.]
8.8 Außenbeleuchtung [12:11 Min.]

9. Rendering-Techniken [00:52 Std.]
9.1 Einleitung [00:27 Min.]
9.2 Render-Grundeinstellungen [15:33 Min.]
9.3 Rendering im Image-Editor [03:26 Min.]
9.4 Umgebung hinzufügen [08:03 Min.]
9.5 Die Kamera einstellen [06:35 Min.]
9.6 Ambient Occlusion [17:59 Min.]

10. 3D-Objekte animieren [00:38 Std.]
10.1 Einleitung [00:25 Min.]
10.2 Keyframe-Animationen [10:46 Min.]
10.3 Material animieren [06:25 Min.]
10.4 Der Graph-Editor [10:08 Min.]
10.5 Kamerafahrten animieren [06:03 Min.]
10.6 Animationen rendern [04:36 Min.]

11. Simulationen für Fortgeschrittene [01:27 Std.]
11.1 Einleitung [00:31 Min.]
11.2 Partikelsysteme einsetzen [16:50 Min.]
11.3 Haare modellieren [18:23 Min.]
11.4 Die Haare frisieren [11:47 Min.]
11.5 Flüssigkeiten erstellen [10:05 Min.]
11.6 Raucheffekte erzeugen [11:53 Min.]
11.7 Simulation für Kleider [09:51 Min.]
11.8 Fahne modellieren [07:39 Min.]

Blender 2.5 – Das umfassende Training
DVD – über 12 Stunden Gesamtspielzeit, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1520-6

13 Thoughts on “Blender 2.5 Trainings-DVD erschienen!

  1. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    Ich habe mir die DVD vor ca. einer Woche bestellt und bin total begeistert.
    Damals hast du glaube ich eine DVD zu Blender 2.4X (oder älter) bei Video2Brain veröffendlicht.
    Diese DVD habe ich dann bei einem Freund mir kurz angesehen, allerdings war ich vom Interface von Blender ziemlich abgeschreckt.
    Mit der Version 2.5 allerdings hat sich das stark geändert.
    Das Interface erinnert “etwas” an Cinema 4D und wirkt aufgeräumt.
    Also wird man als Neuling ( also ich 😉 ) nicht mit ALLEN Optionen erschlagen wie damals.

    Mit deiner DVD bin ich sehr zufrieden.
    Auch bekommt man wirklich Qualität geliefert.

    Sei es die Verpackung, die DVD oder gar der Sprecher selbst.

    Ich habe selten so etwas hochwertiges in meiner Hand gehalten.
    Gut, es ist jetzt keine Metal Verpackung oder so aber die Qualität der Packung und der DVD ist überduchschnittlich gut.

    Besonders gefallen hat mir allerdings der Sprecher. (also du =) )
    Das ist das erste mal das ich in einem Video Tutorial solch eine Freude höre.
    Es gibt doch nichts besseres wenn der Lehrer voll und ganz bei der Sache ist und dabei noch Spass hat
    Auch sind die Optionen gut erklärt.

    Bei vielen Tutorials die man so findet wird oft erklärt wie man was einstellen muss für das Ergebnis.
    Hier aber wird auch erklärt WARUM man es so einstellen muss.

    Im großen und ganzen bin ich also mit der DVD sehr zufrieden.
    Einzig die Simulationen sind kurz gekommen.
    Aber das hätte denke ich den Rahmen gesprengt.

    Falls ich hier eine Bewertung abgeben darf zur DVD:

    Materialqualität der Packung und DVD: 10/10
    Bild Qualität: 10/10
    Ton Qualität: 9/10
    Video Training: 10/10

    Materialqualität der Packung und DVD:

    Einfach Top, da kann man wirklich nichts negatives sagen.

    Bild Qualität:

    Es geht immer besser, allerdings handelt es sich hier um eine DVD.
    Also muss man hier eine 10 vergeben.
    Denn für HD Material, müsste man das Medium wechseln.
    Das würde sich dann aber negativ auswirken.
    1. Das Produkt wäre teurer
    2. Man bräuchte HD fähige Hardware
    3. Unter Umständen Software Probleme

    Ton Qualität:

    Hier musste ich “leider” eine 9 vergeben.
    Der Ton hört sich etwas dumpf an.
    Beim Video2Brain Verlag war dieser deutlich besser.
    Dennoch ist es garkein Problem.

    Video Training:
    Es wird eigendlich auf alles eingegangen und wird auch gut erklärt.
    Auch war die Einleitung Spitze.

    Schlusssatz:
    Als Anfänger macht man mit der DVD wirklich garnichts falsch.
    Für mich ist diese DVD etwas, das die “Basics” vermittelt.
    In einiegen Themen allerdings kann man mehr oder wenniger gut darauf eingehen.
    Wie z.B die Simulation da es ein sehr großes und aufwändiges Thema ist.
    Aber dennoch bekommt man hier eine gute und brauchbare Einleitung.

    An “Experten” die Blender schon kennen und beherrschen ist diese DVD allerdings nicht gerichtet (meiner Meinung nach).

    Wenn dann an Leute die von anderer 3D Software auf Blender umsteigen.
    Diese sind dann hier Gold richtig.

    Zumal es z.Z noch keine andere Deutschsprachige DVD gibt.

    Für mich jedenfalls waren die 39€ richtig angelgt.
    Und für jemanden der Geld in der Tasche hat, kann ja zu den Schulungen die du anbietest.
    Dafür fehlt mir allerdings leider das Geld.
    __________________________________________________

    So, das war es dann auch schon.
    Wie gesagt, k.A ob das hier erlaubt ist oder nicht.
    Falls nicht, dann lösch doch bitte nicht gleich alles.

    Ich wäre dir übrigends sehr dankbar wenn du irgendwann mal ein Tutorial veröffendlichen kannst wo es um komplexere Szenen geht.
    So etwas wie z.B Character Design.
    Natürlich nur falls du so etwas beherrscht.
    Es gibt ja Leute die sich eher auf Item Modeling spezialisiert haben und andere wiederum auf Rigging oder Character Design.
    Oder auch evtl. hilfe zu Externen Renderern wie Yafaray oder so.

    Ich hoffe allerdings das du jetzt nicht zu sehr böse bist das ich dich mit “du” angesprochen habe, aber ich finde das ist einfach direkter.
    Ist natürlich nicht immer angebracht.

    Planst du eigendlich auch DVDs zu anderen Programmen wie 3DS MAX oder Maya?
    Ich habe mir z.B damals die 30Tage Version von 3DS MAX runter geladen und dann eine DVD von Video2Brain dazu bestellt.
    Der Sprecher war mir so unsympathisch das ich schon am Anfang die Lust verloren habe.
    Zwar liefert Autodesk auch eine Tutorial mit, dieses ist allerdings meiner Meinung nach auch nur bedingt für Anfänger geeignet.

    Von Maya brauchen wir eigendlich garnicht erst anfangen.
    Dafür gibt es keine einziege Deutsche DVD.

    Es ist halt nun mal schwer in ein Thema einzusteigen wenn man einen Englischen Lehrer hat und das Thema für einen selbst noch völlig Neuland ist.

    Da finde ich diese Zusammensetzung Optimal:
    – Deutscher Sprecher
    – Englische Software

    Naja, ich hoffe das es nicht deine letzte DVD zu Blender war.

    Ich bedanke mich nochmal HERZLICH bei dir für diese sehr gelungene Lern-DVD.

    1. Hallo Sergej,

      vielen Dank. Ich freue mich sehr, dass es Dir so gut gefällt. Vielleicht hast Du Lust und Zeit einen Teil Deiner Besprechung zur DVD auf Amazon zu posten 🙂 Würde mich sehr freuen.

      Zu anderen 3D Programmen mache ich gerne was. Zu Cinema 4D gibt es eine Doppel-DVD von mir und ein Buch – beides bei Galileo Design. Zu Maya werde ich in der nächsten Zeit wohl genau wie für Blender und Cinema 4D einige Tutorials machen. Also schaue einfach später wieder mal vorbei.

      Liebe Grüße

      Helge

  2. Congratulation, I don’t speak German, but the example tutorial is very much helpful.
    Well done.

  3. Ich muss gestehen, Blender war für mich erst nur Mittel zum Zweck; und zwar das Erstellen von Gesichtern für Morrowind mithilfe des Contruction Sets. Ich dachte mir “Open Source, kann nicht schaden”. Doch langsam entdeckte ich die atemberaubende Vielfalt des Programms, und wie viel mehr damit möglich ist. Da ich nichtmal einen Würfel größer oder kleiner machen konnte und die Tutorials im Internet einige Lücken aufwiesen und / oder Vorwissen voraussetzten, entschied ich mich, nach einer etwas professionelleren Lösung zu suchen; und ich fand sie mit Ihrer DVD!

    Alles anschaulich, nicht hektisch, mit brillantem Live-Modus und sehr nützlicher Suchfunktion (auch wenn ich mir alles Schritt für Schritt anschaue).

    Als ich Post bekam und die DVD in Händen hielt, war ich begeistert von der hochwertigen Verpackung, der Schuber gefällt mir und das Booklet sieht edel aus.

    Inzwischen bei Lektion 4 angekommen, habe ich noch keinen Moment lang die 39,90€ bereut, die ich hinblätterte. Ich komme gut mit und kann alles haargenau nachmachen, und zudem mit dem erworbenen Wissen ganz eigene Szenen kreiren. Es gibt keine störenden Hintergrundgeräusche, Sie sprechen sehr deutlich (mit einer übrigens äußerst sympathischen und vor allem sehr freudig klingenden Stimme).

    Alles in allem: Ein super Kauf, eine super Erfahrung – eine super DVD!

    Weiter so!

    Liebe Grüße,

    Roland

  4. P.S.: Ich werde sowohl bei Amazon als auch bei buecher.de positive Kundenrezensionen schreiben, in der Hoffnung dass noch mehr motivierte Blender-User zu Ihrer DVD finden.

    1. Hallo Roland,

      danke für Deine liebven Worte. Die DVD zu machen hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, bald weitermachen zu können.

      Liebe Grüße und Danke

      Helge

  5. Moin!

    Ich habe mir zum ersten mal eine Trainings-DVD gekauft und war etwas skeptisch, da man A die Tutoren oft kaum versteht und B die Erklärungen häufig auch zu hastig “durchgerattert” werden. Dies war bei deiner DVD allerdings nicht der Fall. Ich war überrascht, dass mir direkt eine klare und deutlich zu verstehende Stimme entgegen kam und die Tutorials sauber aufeinander aufgebaut waren. Da ich mich vorher mit Blender nur von einem englischsprachigen Tutorial mit schlechter Bildqualität zum nächsten “durchprobiert” habe, habe ich mich über eine solche Qualitätsarbeit sehr gefreut.

    Mittlerweile “traue” ich mich an immer komplexere Projekte heran, da ich ja nun die Grundlagen drauf habe.

    Als ich nach dem Wochenende mit Blender einem Kollegen von der Trainings-DVD berichtete, sagte der nur: “Ja, klar. Die Trainingsvideos von Helge Maus sind alle klasse…”. Dem kann ich, zumindest was das Blender-Training angeht, nur beipflichten.

    Ich werde also nach deinen weiteren Veröffentlichungen ausschau halten.

    Weiter so…

    LG Tom

    1. Hallo Tom,

      das freut mich natürlich sehr und ich bin bemüht, Meschen die Freude an den Produkten rüberbringen zu können, die ich selbst habe.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Lernen!

      Helge

  6. Ola,
    dein neues Buch is perfekt für´s umsteigen von 2.49 auf 2.5 hoffe da kommt ne Erweiterung raus .
    …Ich sag nur Nobe editor Logiceditor Sequence usw. sind noch bömische Wälder für mich ..

    weiter so
    thx thx thx

    mfg S.R.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.