Publikationen

Adobe Flash CS3 Grundlagen

Adobe Flash CS3 Grundlagen von Helge MausAutor: Helge Maus
Verlag:
Addision-Wesley
Preis: Euro 39,95
ISBN:
978-3-8273-6097-7

Dieses Video-Training führt Flash-Einsteiger Schritt für Schritt an die neueste Flash-Version heran. Dabei wird das nötige Know-how vermittelt um Projekte vom kleinen Flash-Banner bis zu interaktiven Navigationsstrukturen umsetzen zu können. Von der Erstellung von Grafiken, Animationen und Schaltflächen bis hin zur Einbindung verschiedener Medien reicht dabei die umfangreiche Palette an ansprechenden Praxis-Beispielen.

Mit Adobe Flash CS3 erstellen Sie interaktive Inhalte für beliebige Plattformen. Das Programm integriert nahtlos Zeichenfunktion, Photoshop- und Illustrator-Komponenten und unterstützt ActionScript 3.0. Der bekannte Trainer Helge Maus zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach Bilder aus Photoshop und Grafiken aus Illustrator importieren – und dabei Ebenen und Einstellungen beibehalten. Dank der Profi-Tipps in diesem Video-Training erstellen Sie Filme aus Einzelbildern – ganz einfach mit der Maus und Drag’n Drop. Hier erfahren Sie, wie Sie einfach und flott Animationen in Action-Script-Code verwandeln, den Sie mit dem integrierten Timeline-Editor noch verbessern

Ideal für Einsteiger: Das Video-Training setz keine ActionScript- oder sonstige Programmierkenntnisse voraus – Sie lernen gleich nebenbei diese Sprache, um mit der integrierten AS-Entwicklungsumgebung noch bessere Animationen zu produzieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die integrierte Datenbank für mobile Endgeräte wie Mobiltelefone, Navi-Geräte oder PDAs einsetzen, die Adobe stets auf dem neuesten Stand hält. Nutzen Sie die Vorschau- und Testfunktion, damit Ihre Anwendungen auf den neusten Geräten laufen

Dieses Video-Training führt Flash-Einsteiger Schritt für Schritt an die neue Flash-Version heran. Dabei bekommen Sie das nötige Know-how, um Projekte vom kleinen Flash-Banner bis zu interaktiven Navigationsstrukturen umzusetzen. Vom Erstellen von Grafiken, Animationen und Schaltflächen bis hin zum Einbinden verschiedener Medien reicht dabei die umfangreiche Palette an ansprechenden Praxis-Beispielen für Einsteiger und erfahrene Anwender.