Der Renderer ARNOLD von Solid Angle hat sich in den letzten beiden Jahren zu einem der Platzhirschen in der Feature-Film-Produktion entwickelt. Kaum eine aktuelle Hollywood-Produktion hat nicht im Bereich 3D- oder VFX auf diesen photorealistischen Renderer gesetzt. Filme wie Gravity, Pacific Rim, Elysium oder Iron Man 3 nutzten Arnold als Primär-Renderer neben VRAY und RenderMan. Da ARNOLD mittlerweile kommerziell ist und über die Website des Herstellers und durch einige, handverlesene Handspartner vertrieben wird, habe ich mich ins Studio gesetzt und einfach eine kleine, 6-teilige Tutorial-Reihe “Quick Introduction Tutorials” zu ARNOLD aufgenommen. Es sind ca. 2 Stunden geworden. Dabei arbeite ichRead More

In der aktuellen Ausgabe der Digital Production 02/2014 findet Ihr auch einen 4-seitigen Artikel von mir zum neuen Release von The Foundry: NUKE 8 / NUKEX 8. Hierbei mache ich einen Rundflug über die wichtigsten neuen Features, sowie deren Anwendung. Wer mehr zu NUKE lernen möchte findet auf meiner Trainings-Website passende Firmen- und Individualtrainings. Für zuhause kann ich die ausführliche DVD “NUKE 7 – Fast Forward >> “empfehlen. Der Link zum Artikel: http://www.helgemaus.de/pdfs/DP1402_072-075_Nuke8_Beleg.pdf

In der aktuellen Ausgabe der Digital Production 02/2014 findet Ihr einen 4-seitigen Artikel von mir zur Arbeit mit dem neuen Architektur-Gras in CINEMA 4D R15. Neben der Vorstellung der Funktionen selbst gehe ich insbesonders auf das Stapeln von verschiedenen Gras-Layern mit Hilfe von Vertex-Maps und Texturen ein, sowie auf die passenden Einstellungen zum Rendering. Ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei. Viel Spaß dabei. Der Link zum Artikel: http://www.helgemaus.de/pdfs/DP1402_104-107_C4DGras_Beleg.PDF .